Professionelle Zahnreinigung


Ein Wohlfühlerlebnis für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch.


>Schon seit langem ist bekannt, dass Ursache Nummer 1 für Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates der Zahnbelag (Plaque oder Biofilm) ist. Zusammensetzung und Menge sind allerdings von den Ernährungsgewohnheiten und vom biologischen Milieu der Mundhöhle abhängig. Wird der Zahnbelag nicht gründlich und regelmäßig entfernt, kann er sich ungestört zwischen Zahnfläche und Zahnfleischrand schieben, es bilden sich Zahnfleischtaschen, die von einer Zahnfleischentzündung begleitet werden. Dabei entstehen in den Zahnfleischtaschen verkalkte, harte Beläge, sogenannte Konkremente. Zahnbeläge, die verkalkt sind, haften so fest an den Zähnen, dass sie mit häuslichen Maßnahmen nicht mehr entfernt werden können.

Durch eine professionelle Zahnreinigung können wir selbst diese harten und verfärbten Beläge beseitigen. Die PZR beinhaltet das gründliche Entfernen von Zahnstein, anderen hartnäckigen Belägen und Verfärbungen (z.B. Tee-, Kaffee-, Rotwein- und Raucherbeläge).

Mit Ultraschall, Pulverstrahlgerät und speziellen Bürstchen werden diese Beläge sanft und schonend entfernt. Anschließend werden alle Zähne geglättet und poliert, um eine Neuansiedlung von Bakterien zu erschweren. Da die Anfälligkeit für Karies und Parodontitis im Alter bei sich änderndem Stoffwechsel (chron. Krankheiten, Medikamente, u.a.) wachsen kann, sollte eine PZR alle 3-6-Monate bei kariesaktivem Gebiss oder parodontaler Vorschädigung durchgeführt werden. Freuen Sie sich auf ein strahlendes Lächeln!



  1. Leichte Zahnfleischentzündung durch Plaqueanlagerungen
  2. Harte Zahnbeläge gehen bis unter das Zahnfleisch
  3. In tiefen Taschen bilden sich harte Konkremente